Monatsspaziergang im Mai

Willkommen zum Monatsspaziergang

Wie schön, dass ihr vorbeischaut!

An jedem 3. Sonntag im Monat lade ich euch ein, ebenfalls einen Fotospaziergang, den ihr im Laufe des Monats unternommen habt, hier im Blog zu teilen.

Die Linkparty öffnet um 8.00 Uhr. Bis zum Ende des Monats habt ihr dann Zeit, eure Beiträge zu verlinken.

Mehr Informationen zum Monatsspaziergang und wie ihr mitmachen könnt, sind hier zu finden.

Viele Grüße aus dem sommerlichen Kopenhagen

Kristina

Gestern haben wir seit längerer Zeit mal wieder unseren üblichen Spaziergang „um den Block“ gemacht. Was in unserem Fall bedeutet: Am Wasser lang bis über die Schleuse, dort ein wenig rumstromern und wieder zurück. Wir wohnen in Sydhavn, einem der neueren Stadtteile von Kopenhagen. Vor längerer Zeit habe ich schon einmal einen Mai Spaziergang von dieser Gegend gezeigt.

Auf dem ersten Bild seht ihr das Metropolis Gebäude. Wenn ihr euch für Architektur interessiert- hier ist der Link zur Seite des Dänischen Architektur Centers mit mehr Infos und Bildern. Und endlich blüht mal etwas! Gestern hatte ich das erste Mal das Gefühl von Sommer. Die Balkontüren den ganzen Tag auf und als Geräuschkulisse eben diese typischen Sommer-in-der-Stadt-am-Wasser Laute. Mövenkreisch, Wasserplatsch, spielende Kinder, Leute auf den Balkonen und begleitet von gelegentlicher Grillduftnote…

Am späteren Nachmittag machen wir uns auf und starten am Eisladen. Danach schlendern wir in Richtung Sluseholmen am Wasser entlang.

DAS klingt interessant! Clay To Go! Das würde ich mit Oskar gerne mal machen- wir wollen schon lange zusammen töpfern. Bislang habe ich noch nichts gefunden, wo die Kurszeiten stimmen… Aber falls ihr mal sehen wollt, wie die Wohnungen IM Metropolis aussehen: Die Veranstalterin wohnt dort und gibt Bildhauerkurse in der Wohnung! (Ich fand mich ja schon immer krass mit meinem Filmtisch im Wohnzimmer…aber es geht noch doller!) Da würd`ich auch gerne mal hingehen.

Eine kleine Runde war es diesmal. Aber immer wieder schön. Sydhavn im Sommer ist echt nett.

Vielen Dank für`s mitspazieren und Hausboote gucken!

Viele Grüße sendet

Kristina

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Du bist neugierig geworden und möchtest über neue Workshoptermine, Onlinekurse und Neuigkeiten aus der Atelierhaus Community informiert werden? Dann abonniere gerne meinen Newsletter. Die neuen Termine werden dort bekanntgegeben.

 

9 Antworten

    1. Liebe Simone,
      du kannst den Link im Linktool eintragen, wenn Du möchtest. Klicke auf den blauen Pfeil mit „add your Link“, dann kommst du zum Linktool.
      LG Kristina

  1. Kopenhagen kann man sich demnach auch richtig gut anschauen. Ist ja so ganz anders, als das, was mich hier so umgibt.
    Werde ich mir wohl auf die Liste schreiben.

  2. …das Wohnen am Wasser mit Terrasse auf dem Wasser würde mir auch gefallen, liebe Kristina,
    und dass sich so viel Natur in der Großstadt findet, wie deine Bilder wieder zeigen…schöne Eindrücke aus deinem Wohngebiet…

    wünsche dir einen guten TAg,
    LG Birgitt

  3. Wie immer hat man durch Dich einen besonderen Blick. Wohnen am Wasser (ohne allzuviel Mücken bitte 😉) ist immer wieder etwas Besonderes.
    Meine Nachbarin hat früher (viel zu lange her) einen kleinen privaten Töpferkurs mit Freundinen gemacht und ich durfte auch kommen. Kurs ist zu hochtrabend. Jeder hatte einfach die Gelegenheit und sie eben auch einen Ofen. Das war so toll (und finanzierbar)! Dem Jammer ich noch nach.
    Hab weiterhin so smerliche Frühlingstage
    Liebe Grüße
    Nina

  4. Immer wieder nett, eure direkte Umgebung. Wohnen am Wasser hat schon was. Weiß allerdings nicht, ob ich wirklich auf so einem Sofa auf einer Platform sitzen möchte 😉
    Liebe Grüße, heike

  5. wieder mal herrliche kopenhageneinblicke von dir. ich mag sie immer sehr. und so einen töpferkurs würde ich allzugern mal mitmachen!!
    liebe grüße von mano

  6. Sehr urban und besonders, dieser Stadtteil am Meer, und so ganz anders, als in den Kopenhagen-Klischees!
    Danke wieder einmal für diese Horizonterweiterung!
    Sonntagsgrüße aus Köln!
    Astrid

  7. Was für ein interessantes Wohnviertel, so unterschiedlich wie die Behausungen stelle ich mir die Bewohner vor. Der Stromverteilkasten gleicht etwas einem in Asien!!! Witzig ist auch das Foto mit den Briefkasten, nicht ganz einfach für den Postboten, an jeden einzelnen ran zu kommen! Bei schönem Wetter, stelle ich es mir gemütlich vor in einem Sofa fast im Wasser zu sitzen. Obwohl so Ausgestellt für andere wäre gewöhnungsbedürftig. Ich habe den Spaziergang sehr genossen und bin begeistert von deinen Fotos.
    L G Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

Datenschutzhinweis: Wenn Du hier freiwillig einen Kommentar hinterlässt, werden Dein Name, Deine E-Mail Adresse, Webseite sowie Deine IP-Adresse auf meiner Webseite gespeichert. Die Details kannst Du in meiner Datenschutzinformation nachlesen.

Hej! Ich bin Kristina, Künstlerin und Bloggerin. Ich horte Papier und Stoffe. Mein Herz schlägt für Siebdruck, Stempelschnitzen, Büchermachen, Collagen und Mixed Media. Hier schreibe ich über das, was ich tue und darüber, was ich denke, während ich tue was ich tue. Und ich zeige euch meine Stadt Kopenhagen.

Willkommen in meinem kleinen Stückchen vom Internet!

Suche
Blog Archive
Consent Management Platform von Real Cookie Banner